NRW Western Days 2018

Die NRW WESTERN DAYS 2018 11.-12. August 2018 47608 Geldern auf HEARTLAND. In diesem Jahr finden die WESTERN DAYS NRW ihren Weg zurück auf HEARTLAND. Nun bereits zum fünften Mal präsentieren sich die WESTERN DAYS NRW und die verschiedensten Trainer geben Einblicke in ihre Arbeit mit dem Pferd. Von Horsemanship über klassische Handarbeit, Zirzensik bis hin zur Altkalifornischen Reitweise reicht das Programm an diesem Wochenende. Richtiges Führen als Basistraining, Seitengänge an der Hand, Balance & Gymanstizierung unter dem Sattel, Reiten in der Kalifornischen Hackamore oder Vertrauen und Freiarbeit sind Themen in den verschiedenen Präsentationen und Showprogrammen. Das gibt den Zuschauern nicht nur die Möglichkeit Tipps und Tricks mit nach Hause zu nehmen und ihr eigenes Training einfließen zu lassen, sondern hilft auch den Trainer zu finden der zukünftig für die Betreuung von Reiter und Pferd in Frage kommt. Es besteht die Möglichkeit sich mit den Trainern über eigene Probleme in der Ausbildung zu unterhalten oder Kurse zu buchen. Hierzu wird es spezielle WESTERN DAYS Angebote geben die es möglich machen zu günstigeren Konditionen einen Kurs zu veranstalten. Auch in diesem wird es eine Tombola geben, deren kompletter Erlös zu Gunsten krebskranker Kinder geht – Motto HORSEMEN helfen! Hier wird es neben Kursgutscheinen auch tolle Sachpreise geben. Natürlich gibt es auch 2018 neben den Trainern einige kleine Stände und Austeller rund ums Pferd. So werden wir nicht nur WAY OUT WEST mit Sätteln, HÖVELER und deren Futter präsentieren sondern Euch RIDCON vorstellen, mit denen wir im Bereich Stallmatten erfolgreich zusammenarbeiten. Die WESTERN DAYS sind aber auch HIPPODUNG Tage auf HEARTLAND. Den innovativen Einstreu live in der Box sehen, in die Hand nehmen und riechen dass man nichts riecht! Auch den neuen HIPPODUNG-Kombimulcher von Platz-Max stellen wir Euch vor! Ausführlich Infos über HÖVELER; RIDCON und HIPPODUNG an beiden Tagen. Infos: info@heartland.event

About the author

Related

JOIN THE DISCUSSION