Blickschulung: Beurteilung des Exterieurs

Im Laufe der Zeit haben sich viele verschiedene Pferderassen entwickelt.

Sie entstanden teilweise, um bestimmten Anforderungen gerecht zu werden (zum Beispiel als Zug- und Arbeitstier) oder – in modernen Zeiten – um eine bessere Eignung für bestimmte Sportarten zu erzielen (zum Beispiel Züchtungen für die Reining oder den Dressursport).

Die Rasse lässt jedoch nicht immer automatisch auch auf eine gute

Nutzbarkeit und Langlebigkeit des Pferdes schließen, da diese von vielen Faktoren abhängig sind. Im Folgenden soll ein Überblick darüber gegeben werden, wie man das Exterieur seines Pferdes besser einschätzen kann.

Weiter lesen im HORSEMAN Juli 2018

Previous article

Hitzefrei für Pferde?!

About the author

Related

JOIN THE DISCUSSION